WIB24

IHR VORTEIL: EINE STARKE GEMEINSCHAFT

Als Verbund von über 60 ausgewählten Maklerbüros ist die Westdeutsche Immobilienbörse e.V. WIB24 der ideale Partner, wenn es um Verkauf, Vermietung oder Kauf einer Immobilie geht.

Seit dem Jahr 2000 existiert die Westdeutsche Immobilienbörse e.V. WIB24. Das Konzept dieses Verbundes – „zu einem gehen, von allen profitieren“ – hat sich als großer Erfolg für Immobilienkunden bewährt. Wer eine Immobilie kaufen, mieten, verkaufen oder vermieten will, erhält eine individuelle, persönliche Verkaufsberatung des WIB24-Maklers seiner Wahl. Ein besonderer Service, den einzeln agierende Makler nicht bieten können, ist der verkaufsfördernde Einsatz von über 60 weiteren Maklerbüros. Der Kunde wird von sachverständigen Profis beraten, seine Immobilie oder sein Grundstück wird optimal bewertet. Ein weiterer Pluspunkt ist die erfahrene Einschätzung des Käuferpotentials und dessen Bonität. Die WIB24-Partner sind geprüfte Makler; die meisten gehören einem Berufsverband (RDM oder IVD) an, dessen Mitglieder sich bestimmten Standes und Wettbewerbsregeln unterwerfen.

Der überregionale Zusammenschluss WIB24 zählt acht regionale Immobilienbörsen zu seinen Mitgliedern:

  • Arbeitskreis Bergischer Maklerverbund
  • Westdeutsche Immobilienbörse Bonn/Rhein-Sieg
  • Düsseldorfer Immobilienbörse
  • Immobilienbörse Niederrhein
  • Immobilienbörse Westfalen
  • Leverkusener Immobilienbörse Rhein-Wupper
  • Essenener Immobilien Börse


Leistungen der WIB24 Makler

  • Professionelle Erfassung – Aufnahme der angebotenen Immobilie (Bewertung, Fotos, Exposé).
  • Hilfe bei der Beschaffung aller zum Verkauf notwendigen Unterlagen
  • Angebot an vorgemerkte Interessenten
  • Angebot innerhalb der Börse
  • Professionelle, effiziente Werbung
  • Darstellung auf diversen Internetplattformen
  • Mailingaktionen
  • Präsentation in den Bankfilialen der WIB24-Partner
  • Präsentation auf wichtigen Immobilienausstellungen in der Region
  • Erfahrener Vorcheck der potentiellen Mieter oder Käufer
  • Vorbereitung des Miet-/Notarvertrages